Chronik

EINE UNENDLICHE GESCHICHTE?

Chronologie des Asphaltmischwerks Wahlstedt

Am Standort des Asphaltmischwerks befand sich vorher die Ilseder Schlackenaufbereitung.

Auch diese Anlage war bei den Anwohnern heftig in der Kritik. Nach zähem 6jährigem Rechtsstreit wurde 2006 von den Anwohnern eine Räumung erstritten.

Die Stadtväter in Wahlstedt scheinen aus diesem Kampf gegen eine zu laute und staubende Anlage nichts dazugelernt zu haben.

Inhalt

Die Chronik wird fortgeschrieben. Für Anregungen, Ergänzungen und Korrekturen sind wir dankbar.

(Aktualisierte Fassung vom 31.03.2020)  

Beitrag veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Albert Holm