Anwohner formieren sich

Anwohner der Hans-Dall-Straße verfassen zur Information der Bürger in der Nachbarschaft ein Rundschreiben zu den Belästigungen durch die Asphaltmischanlage.

 

Bei einem Anwaltsbüro  habe man sich erkundigt. Die Kanzlei empfahl, einen zur Verfügung gestellten Mustertext, von allen Beschwerdeführern ausgefüllt und unterschrieben, per Einschreiben an die Stadt zu senden. Nach  Eingang der Antwort soll bei einem Treffen über das weitere Vorgehen beraten werden, z.B. die Einschaltung eines Anwalts erwogen werden.

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.