Beschwerde an die Stadt Wahlstedt

Mehrere Anwohner des Birkenwegs beklagen sich bei der Stadt Wahlstedt über Lärm und Gestank von der Asphaltmischanlage Papenburg:

 

„…Durch die lauten Betriebsgeräusche und die Gerüche der Anlage, egal bei welcher Windrichtung, erfahren wir nachfolgende Belästigungen und Beeinträchtigungen:

1. Ein Aufenthalt auf unserem Grundstück ist  bei diesem Lärmpegel und der Geruchsbelästigung nicht mehr zumutbar.

2. Im Büro und Wohnhaus hören wir trotz geschlossener Fenster und Türen beeinträchtigend die Betriebsgeräusche.

3. Mit Betriebsbeginn, künftig werktags ab 02.00 Uhr nachts, ist nicht mehr an Schlaf zu denken. Wir melden schon jetzt Schäden psychischer Art, Wertminderung aller Nutzungsbereiche, sowie eine Immobilienwertminderung an…“

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.