Wichtige Information

In der nächsten Sitzung des Hauptauschusses der Stadt Wahlstedt im Sitzungssaal der Begegnungsstätte, Waldstr.1 am 08.10.2020 um 18.30 Uhr ist ein Tagesordnungspunkt TP Nr. 8 : Die Auftragsvergabe für die Planungsleistung „Bebauungsplan Nr. 34 der Stadt Wahlstedt, 1. Änderung“

Es wird sicherlich sehr interessant, an dieser Sitzung teilzunehmen.

Bitte beachten Sie auch unseren Beitrag vom 11.05.2020 auf dieser Website unter: Kategorie: Gutachten und Stellungnahmen: Fehlerhafter Bebauungsplan B 34 der Stadt Wahlstedt!

Vielen Dank für Ihr Interesse! Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgerprotest-Asphaltmischwerk-Wahlstedt

Asphaltwerk: Lärm und Dreck belästigen Anwohner

Bewohner im schleswig-holsteinischen Wahlstedt sind sauer: Sie wohnen neben einem Gewerbegebiet. Knapp hundert Meter von den Wohnhäusern entfernt, befindet sich ein Asphaltwerk. Viel zu nah, finden die Anwohner. Wenn der Wind ungünstig steht, stinkt es in der Siedlung. Dazu ist die Lärmbelastung hoch. Die Anwohner machen sich Sorgen um ihre Gesundheit. Markt war vor Ort.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/Markt,sendung1054090.html

Sendetermin: NDR Fernsehen, Montag, 15. Juni 2020, 20:15 bis 21:00 Uhr

Rundbrief

Liebe Anwohner,innen, liebe Mitstreiterinnen,
seit unser Sachbeistand Herr Dipl.-Ing. Klaus Koch in der Begegnungsstätte Wahlstedt seine Stellungnahme präsentiert hat (30.01.2020), ist schon etwas Zeit vergangen. Nach unserem ersten Info-Abend am 26.02.2020 sollte eigentlich schon längst ein weiterer stattgefunden haben, aber wegen der Corona-Pandemie war das
leider nicht möglich.

Wir sind in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen, wurden aber in unserer Öffentlichkeitsarbeit ausgebremst.

Weiterlesen

Wahlstedter Bürger hintergangen?

„In Wahlstedt sorgt seit Jahren das Asphaltmischwerk durch Lärm, Dreck und Gestank bei Bürgern für Proteste. Jetzt wird klar: Es hätte wohl so nie genehmigt werden dürfen, meint unser Autor Wolfgang Glombik“.

(Weiterlesen mit Bezahlschranke:)

https://www.ln-online.de/Lokales/Segeberg/Asphaltmischwerk-Wahlstedter-hintergangen

Norderstedt: Wie gefährlich ist der Müllberg?

„Von dem verwaisten Gelände eines Recyclingunternehmens geht möglicherweise doch eine Gefahr für die Umwelt aus. Dort lagern seit acht Jahren grundwassergefährdende Stoffe.“

(06.02.2020 Schleswig-Holstein Magazin, 19.30 Uhr)

Video verfügbar bis:
06.05.2020 ∙ 19:30 Uhr

Weiterlesen, Video ansehen:

https://www.ardmediathek.de/ndr/player/Y3JpZDovL25kci5kZS84ZGM3NTRiYy1jYmE0LTQwZmItOGI2Mi1kZjIxZWM5MTI1MTM/norderstedt-wie-gefaehrlich-ist-der-muellberg